Schule an der Ahornpromenade


Hinweise zur Schulorganisation ab dem 25.01.2021


Auf der Grundlage des Gesetz- und Verordnungsblattes mit der Sechsten Verordnung zur Änderung der Schul-Corona-Verordnung vom 22.01.2021 gilt ab dem 25. Januar 2021 folgendes: In Landkreisen oder kreisfreien Städten, in denen ab einschließlich des 25. Januars 2021 die 7-Tage-Inzidenz an zwei Werktagen in Folge 150 oder höher ist, ist Schülerinnen und Schülern der Besuch der Schulen grundsätzlich ab dem darauffolgenden Werktag untersagt. Dies gilt auch, wenn die 7- Tage-Inzidenz landesweit an zwei Werktagen in Folge 150 oder höher ist. Dies bedeutet, dass jeweils zwei Formulare – die Selbsterklärung zur Notfallbetreuung und die Unabkömmlichkeitsbescheinigung – vorzulegen sind. Die Formulare stehen hier online zur Verfügung:

PDF Erklärung zur Unabkömmlichkeit von Beschäftigten

PDF Eigenerklärung zur Unabkömmlichkeit von Selbstständigen

PDF Selbsterklärung zur Zugehörigkeit der Anspruchsberechtigten für eine Notfallbetreuung

Für die Jahrgangsstufen 9 und 10 der Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen ist vom 11. Januar bis zum 31. Januar 2021 Präsensunterricht möglich. Dafür ist es notwendig eine Erklärung über den Gesundheitszustand und die Umstände einer möglichen Ansteckung mit SARS-CoV-2 sowie über die Einreise aus einem Risikogebiet in der Schule einzureichen. Ohne diese Erklärung besteht ein Betretungsverbot für die Schule.

PDF Formular zur Gesundheitsbestätigung

Für die Jahrgangsstufen 7 und 8 wird Distanzunterricht erteilt.
Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6, die nicht zuhause betreut werden können, werden in der Schule durch Lehrkräfte bei der Erfüllung ihrer Aufgaben begleitet. Für eine Inanspruchnahme des Begleitungsangebotes von Schülerinnen und Schülern muss von den Eltern eine Selbsterklärung abgegeben werden.

PDF Formular Selbsterklärung

Im Schulgebäude gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) für alle Personen, auch für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen.




Hilfeangebote für die Zeit zu Hause

ESF









Schule an der Ahornpromenade, Ahornpromenade 1, 18273 Güstrow
Telefon: (03843)331044
Telefax: (03843)245443
e-Mail: allg.foerderschule-guestrow@t-online.de